ANMELDEN

Über die Stiftung SPI

Die Stiftung SPI ist eine gemeinnützige Stiftung des Landesverbandes Berlin der Arbeiterwohlfahrt. Die Stiftung trägt dazu bei, eine Gesellschaft zu entwickeln, in der sich jeder Mensch in Verantwortung für sich und das Gemeinwesen frei entfalten kann. Dabei orientiert sich die Stiftung SPI vornehmlich an den Lebenswelten betroffener Bürger und fördert im Rahmen ihrer sozialen Arbeit besonders die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Stiftung SPI hat mehrere Geschäftsbereiche mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Gesundheit, Lebenslagen, Stadtentwicklung, Fachschulen u.a.). Weiterführende Informationen zur Stiftung erhalten Sie hier.

Die Arbeit der Programmagentur Rechtskunde wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin finanziert.

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Europäischen Sozialfonds (ESF) Europäischen Sozialfonds (ESF) Sozialpädagogische Institut Berlin - Walter May